Jahresversicherung Trainingsbetrieb

Jahresversicherung für den Trainingsbetrieb (Ablauf jeweils der 31.12.)

Auf für den öffentlichen Verkehr gesperrten Wegen und Plätzen (öffentliches
Gelände muss ordnungsgemäß abgesperrt werden; privates Gelände muss
durch entsprechende Schilder ausreichend kenntlich gemacht werden) für
folgende Sportarten:
a) BMX, Fahrrad-Trial
b) Trialsport, Kart-Slalom
c) Auto-Cross, Moto-Cross/ Geländesport/ Enduro
d) Bahnsport (Grasbahn, Speedway, Sandbahn)
e) Kartsport
f) Slalomsport

Eingeschlossen ist die Unfallversicherung der Teilnehmer (Fahrer und Beifahrer)
Versicherungssummen:
15.500 € für den Todesfall
31.000 € für den Invaliditätsfall mit 225%iger Progression
69.750 € bei Vollinvalidität

Haftpflichtversicherung Versicherungssummen:
Die Höchstersatzleistung des Versicherers beträgt  folgende
Versicherungssummen (pauschal):

EUR       3.000.000,--    Personen-, Sach-, Vermögensschäden
EUR       3.000.000,--    Umweltschäden (Basisversicherung, einfach maximiert)


Jetzt Angebot anfordern